Devote Frau, Slavin

Dunkle Fantasien und Schreie in der Nacht 2

Gesamteindruck

Average: 4.9 (13 votes)

"Klappentext"

Im folgenden nur ein paar mails, die unsere beiden Protagonisten austauschten. Nichts besonders, und ohne jeden Anspruch.

Geschichtentext

 

Kapitel 2: Ein paar Mails

Email von mir an Bianca am 8.9.2018

Susannes Straftat

Kategorien

Gesamteindruck

Average: 4.4 (17 votes)

"Klappentext"

Schüchtern und unerfahren beginnt Susanne eine Ausbildung in der Großstadt. In einem Kaufhaus kann sie nicht widerstehen und stiehlt. Das hat Konsequenzen.

Geschichtentext

 

Dunkle Fantasien und Schreie in der Nacht

Gesamteindruck

Average: 5.3 (24 votes)

"Klappentext"

Wenn Fantasien wahr werden kann das übel Enden.

Geschichtentext

 

Die folgende Geschichte ist nicht einvernehmlich und sollte als reine Fantasie verstanden werden. Und, liebe Kinderchen, natürlich nicht nachmachen.

 

Der Unternehmensberater

Kategorien

Gesamteindruck

Average: 4 (15 votes)

"Klappentext"

Vorstellung der Protagonisten verbunden mit der Frage qob Interesse an einer Geschichte besteht die ein wenig mehr ins Detail geht und auch länger wird.

Geschichtentext

Epilog

Der Tanzclub Teil 4

Gesamteindruck

Average: 4.4 (19 votes)

"Klappentext"

Nun geht das normale Leben weiter

Geschichtentext

 

Der Tanzclub Teil 4

 Zu meinem Erstaunen holte mich mein Mann ab, als er mich sah fiel er mir um den Hals küsste mich und sagte Angelika du siehst großartig aus. Auf der Rückfahrt konnte er seine Finger nicht von mir lassen so großartig fand er meinen Körper.

Mein Leben als 24/7 BDSM Sklavin Teil 17

Gesamteindruck

Average: 4.8 (11 votes)

"Klappentext"

Ich lebe real als 24/7 BDSM Sklavin bei meinem Meister, der mich geistig wie körperlich nach seinen Wünschen ausbildet und verändert. Und in diesem Teil berichte ich von meiner quasi ersten beruflichen Tätigkeit, relativ detailiert wie ich wieder optisch an die Wünsche meines Meister angepasst werde, von einem Treffen des BDSM Stammtisches und von der Gefahr zu gutmütig und zu anders zu sein.

Geschichtentext

 

Teil 17

 

Der erste Tag im Sexshop

 

Ich war ziemlich aufgeregt, denn heute war Montag und mein erster Arbeitstag in dem Sexshop.

J. hatte mir wieder Kleidung bereit gelegt, die ich tragen sollte.

Alles war aus schwarzem Latex und sehr sexy und auffällig. Gerne hätte ich etwas anderes angezogen, aber mein Meister setzte konsequent seine Kleidungsvorschriften für mich um.